Eva Mendes: Nackt für PETA

Eva Mendes reihte sich nun auch ein in die immer grösser werdende Riege der Stars die sich nackt für die Anti-Pelz Kampagne der Tierschutzorganisation PETA haben ablichten liessen. Dabei fürchtete die New Yorker Polizei gar dass das Plakat mit der sexy kubanischen Schauspielerin, welches beim Rockefeller Park zu sehen ist, für ein Verkehrschaos sorgen könnte und baten PETA daher es nicht allzu aufreizend zu gestalten. Ob ihnen das gelungen ist bleibt aber bei diesem Ausblick zu bezweifeln:

Foto: Don Flood / PETA

Im Interview mit PETA sagte Eva Mendes zu den Gründen, weshalb sie die „Lieber nackt als im Pelz“ Kampagne unterstützt, folgendes: „Ich möchte, dass die Leute wissen, dass es auch andere Optionen gibt; das es nicht cool ist, ein unschuldiges Tier zu töten und sich dann mit ihm zu schmücken. Es ist cool, alle Geschöpfe zu respektieren.“

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen