DSDS: Monika ist raus

Das Halbfinale von DSDS steht fest, in der Show vom 02.05.08 musste Monika Ivkic die fünfte Staffel von Deutschland sucht den Superstar verlassen. Dabei waren sich ausnahmsweise einmal Jury und Zuschauer einig, denn auch die Juroren sahen Monika als die schlechteste Kandidatin der heutigen Show.

Allerdings bewahrheitet sich nun auch wieder einmal die Theorie, dass es Frauen weit schwerer haben bei solchen Casting-Shows mit Zuschauer-Voting, das bestätigte sogar Dieter Bohlen kürzlich in einem Interview.

Nicht nur dass männliche Interpreten meist eine stärkere “Fanbase” haben, weibliche Fans greifen zudem laut Statistik sehr viel häufiger zum Telefon um bei solchen Shows für ihren Favoriten abzustimmen, was die Ergebnisse natürlich enorm verfälscht und auf eine bestimmte Zielgruppe beschränkt, in der oftmals mehr nach Symphatie als nach Talent entschieden wird (nicht immer natürlich).

Das widerum könnte natürlich auch einer der Gründe dafür sein, dass bisher kein DSDS-Sieger langfristig erfolgreich war, an die Erfolge einer Kelly Clarkson (Gewinnerin der ersten Staffel beim amerikanischen DSDS-Vorbild American Idol) z.B. konnte bisher zumindest keiner der deutschen Sieger auch nur entfernt anknüpfen.

Immerhin hat es aber Linda Teodosiu mit ihrer hervorragenden Darbietung von Duffy’s “Mercy” ins Halbfinale geschafft, vielleicht bleibt also doch noch ein Quäntchen Hoffnung auf eine deutsche Kelly Clarkson.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.