Christina Aguilera doch nicht als Stripperin?

Zumindest vorläufig scheint es so dass man Popstar Christina Aguilera doch nicht in der Rolle einer Stripperin auf der Leinwand wird bewundern können. Die Stripperin, deren Rolle Christina Aguilera in dem Film verkörpern sollte, ist von der Idee ihr Leben zu verfilmen nämlich offenbar alles andere als begeistert. Tempest Storm, so ihr Name, sagt sie nicht von den Studiobossen um erlaubnis gefragt worden und besitze schliesslich immer noch die Rechte an ihrer Autobiografie The Lady in a Vamp und an ihrer Lebensgeschichte sowieso.

Sollten sich die Studiobosse und Storm nicht wider erwarten doch noch irgendie einigen so wird es für Christina Aguilera wohl doch noch etwas länger dauern bis zu ihrer ersten grossen Hauptrolle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen