Britney Spears: Video-Tagebücher?

Wie der britische „Mirror“ berichtet soll Britney Spears im Moment darüber nachdenken ihre Video-Tagebücher, welche sie die letzten 6 Monate geführt habe, in TV oder Internet zu veröffentlichen. Angeblich sollen die Videos, mit den intimen Details aus dem Privatleben der Sängerin, ihre Ex-Freunde nicht besonders gut da stehen lassen.

Britney Spears:Bild: © PRPhotos
Und genau deshalb sollen wohl Justin Timberlake und Kevin Federline alles andere als begeistert von Britney’s Idee sein, diese Videos zu veröffentlichen. Einem „Insider“ zufolge könnte die Situation für die Beteiligten bei einer Veröffentlichung „sehr explosiv werden“, vor allem die Stellen kurz vor Britney’s Zusammenbruch sollen aber auch sehr traurig anzusehen sein.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen