Britney Spears: Scheidung


Nachdem schon seit längerer Zeit Gerüchte die Runde machten nach denen die Ehe von Britney Spears und Kevin Federline am Ende sei hat sie nun offenbar endgültig einen Schlussstrich gezogen, Britney Spears hat aufgrund „unüberwindbarer Differenzen“ die Scheidung eingereicht.


Der Scheidungsantrag soll dabei auf den vergangenen Montag (06.11.2006) datiert sein, noch am Abend des selben Tages sah man Britney Spears, nur ca 2 Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes wieder in Topform und mit neuer Frisur) bei einem Ultra-Kurz-Auftritt bei US-Talker David Letterman.

Ausschlaggebend für Britney Spears‘ Entscheidung soll ein Vorfall an Halloween gewesen sein, bei dem sie extra nach New York geflogen sei wo Federline Promotion für sein Album machte. Dort habe Britney in einem Restaurant vergeblich auf ihren Ehemann gewartet und nach einem hitzigen Telefongespräch allein mit ihrem Bodyguard gegessen, wobei sie sich, wie ein Augenzeugen dem Daily Mirror berichtete, immer wieder die Tränen aus dem Gesicht wischte.

Laut TMZ.com wusste Federline selbst übrigens zunächst nichts von dem Scheidungsantrag, sondern hat es wie die meisten anderen auch erst durch die TV-Nachrichten erfahren. Gerüchten zufolge soll ausserdem ein Ehevertrag existieren aufgrund dessen Federline bei einer Scheidung nahezu leer ausgehen würde.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen