Britney Spears ist zufrieden mit neuem Besuchsrecht

Britney Spears soll ihre Kinder US Medienberichten zufolge nun wieder länger sehen dürfen, die Besuchsregelung wurde neu verhandelt. Auf die Frage, ob sie mit der neuen Regelung zufrieden sei antwortete Spears der „US Weekly“ gegenüber nur mit einem knappen „Ja“.

Bild: © Erik Kabik / PRPhotos
Wie genau diese neue Regelung nun aussieht ist noch nicht bekannt, Gerichtssprecher Alan Parachini sagte dazu nur dass er nicht befugt sei Fragen zu diesem Thema zu beantworten. Diversen US-Medien zufolge soll es bei der Änderung aber wohl vor allem darum gehen dass Britney ihre Kinder, Sean Preston und Jayden James, nun auch wieder über Nacht bei sich behalten darf statt, wie bisher, nur von 9-17 Uhr 3 mal die Woche.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen