Britney Spears im Krankenhaus


Popstar Britney Spears hat sich selbst ins Krankenhaus einliefern lassen nachdem sie während ihres Urlaubs auf Hawaii beim Aussteigen aus dem Auto barfuss auf eine Injektionsnadel getreten war. Da dies wohl an einem Ort passiert war an dem sich gewöhnlich Drogensüchtige aufhalten geriet sie daraufhin in Panik und liess sich sofort ins nächste Krankenhaus einliefern. Die Ärzte konnten Britney Spears aber dann nach kurzer Zeit beruhigen nachdem sie festgestellt hatten dass die Spritze unbenutzt war.




Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen