Avril Lavigne: Proteste wegen Malaysia-Konzert?

Schon im Vorfeld war zunächst nicht klar gewesen ob Avril Lavigne’s Konzert in Kuala Lumpur, Malaysia, überhaupt stattfinden wird, und nun kündigte eine extrem-islamische Partei auch noch Proteste gegen das, für den morgigen Freitag geplante, Konzert an.

Ein Sprecher der „Pan Malaysian Islamic“ bezeichnete das Konzert als eine „Beleidigung des Islam“. Das Konzert zu verhindern war der Partei glücklicherweise nicht gelungen, die örtliche Regierung erlaubte es trotz deren „Einwände“. Diese Partei ist allerdings für derartige Aktionen bekannt, sie versuchten in der Vergangenheit auch schon zu verhindern dass z.B. Gwen Stefani oder Beyonce Knowles in Malaysia auftreten.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen