Amy Winehouse: Bestes Album und Single 2007


Bild: © PRPhotos


Während Amy Winehouse in letzter Zeit meist eher Negativschlagzeilen, z.B. durch Drogenmissbrauch etc, machte, gibt es nun auch mal wieder etwas positives zu berichten. Ihr Album „Back to Black“ wurde nämlich vom amerikanischen „Time“ Magazine zum besten Album des Jahres 2007 gekürt, sowie ihre Single „Rehab“ (welch ironischer Titel ;)) zur besten Single 2007.

Amy Winehouse ist übrigens für ganze 6 Grammy Awards nominiert, ob sie diese, im Falle eines Gewinns, aber persönlich wird entgegennehmen können ist noch fraglich, da sie vor kurzem in Norwegen wegen Drogenbesitzes verhaftet worden war könnte es nämlich sein dass ihr die Einreise in die USA verweigert wird.

Die 50. Grammy Awards finden am 10. Februar 2008 im Staples Center in Los Angeles statt.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen