Victoria Beckham: Modelinie floppt


Victoria Beckham ist mit ihrer eigenen Jeanskollektion „dVb“ anscheinend alles andere als erfolgreich, doch sieht sie die Schuld keineswegs bei sich selbst, sondern will dem „Daily Mirror“ zufolge nun den Hersteller „Rock & Republic“ verklagen.


Bild: Janet Mayer / PRPhotos
Nachdem nämlich Edelkaufhäuser und Boutiquen die Kollektion aus dem Programm genommen hatten, weil sich die 300 Dollar Jeans einfach nicht verkauften, wurden diese zu weit günstigeren Preisen in Billigketten verkauft. Daher klagt Victoria Beckham nun wegen ergangener Gewinne auf Schadenersatz in Höhe von 100 Millionen Dollar.

Schon 2006 trennte sich „Rock & Republic“ übrigens von dem Spice Girl weil sich die Zusammenarbeit immer schwieriger gestaltete.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen