Take That: Comeback gelungen


Die Boygroup Take That ist gestern auf die Bühne zurückgekehrt, in Newcastle gaben sie das erste Konzert ihrer Reunion-Tour Back for Good. Das Konzert soll Medienberichten zufolge ein grosser Erfolg gewesen sein. Während des Konzerts entschuldigte sich Howard bei den Fans für die Trennung der Gruppe. Der mittlerweile als Solokünstler sehr erfolgreiche Ex Take That Sänger Robbie Williams war allerdings nicht wirklich dabei, er wurde nur während eines Songs als riesiges Hologramm auf die Bühne projiziert.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen