Sugababes: Keisha will sich ausziehen


Bild:© PhotorazziAnklicken für volle GrösseSugababes Sängerin Keisha Buchanan hat dem britischen Daily Mirror verraten dass sie kein Problem mit Nacktfotos habe und sogar gerne einmal für ein Männermagazin die Hüllen fallen lassen würde. Der einzige Grund warum sie sich noch nicht habe nackt ablichten lassen sei dass man ihr einfach noch kein entsprechendes Angebot gemacht habe (aber das dürfte ja nun kaum noch lange auf sich warten lassen).


Auch wenn sie ihren Körper grundsätzlich sehr schön findet will Keisha aber ihren Po, den sie als ihre Problemzone ansieht, nicht „in natura“ zeigen sondern nur unter der Bedingung dass die Bilder dahingehend digital nachberbeitet werden.

Keisha möchte nun übrigens auch eine Solokarriere in Angriff nehmen, Berichte über eine angeblich daraus resultierende Trennung der Sugababes dementierte sie aber.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen