Shia LaBeouf: Haftbefehl wegen Rauchens

Während sich hierzulande viele schon über das neue Rauchverbot in Restaurants aufregen sind die Gesetze diesbezüglich in den USA, speziell Kalifornien, noch um einiges strenger. Das musste nun auch „Transformers“ Star Shia LaBeouf erfahren, er wurde nämlich von der Polizei dabei erwischt wie er verbotenerweise vor einem Laden für Geschenkartikel im kalifornischen Burbank rauchte.

Als LaBeouf dann zu dem anschliessen Gerichtstermin nicht erschien wurde ein Haftbefehl gegen ihn erlassen und die Strafe auf 1000$ festgelegt. Shia LaBeouf wird ürbrigens demnächst an der Seite von Harrison Ford in dem neuen Indiana Jones Film „Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull“ zu sehen sein.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen