Russell Crowe hat Sharon Stone nicht als "Schimpansen" bezeichnet


Berichten zufolge soll Schauspieler Russell Crowe seine Kollegin Sharon Stone angeblich als Schimpansen bezeichnet haben. Der Oscargewinner bestreitet das und sagt seine Aussagen seien völlig aus dem Kontext gerissen worden. Russell Crowe soll folgendes gesagt haben während er über seine ehemalige Filmpartnerin Sharon Stone sprach: „Vieles hat sich verändert. Du kannst damit enden wie ein erschrockener Schimpanse auszusehen,“. Er bestreitet jedoch irgendwelche Kommentare über das Aussehen von Sharon Stone gemacht zu haben und auf diese Kontroverse angesprochen sagte er „Es war vollkommen aus dem Kontext gerissen.“




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen