Nicole Richie: Keine Essstörung


Nach Lindsay Lohan ist es nun Nicole Richie der man wegen ihrer extrem schlanken Figur eine Essstörung nachsagt. Doch im Gegensatz zu Lindsay Lohan widerspricht Nicole Richie all diesen Gerüchten und sagt sie sei nunmal von Natur aus sehr schlank und ihre geringe Körpergrösse lasse sie noch dünner wirken. Früher habe jeder gesagt sie sei zu dick, und nun, da sie abgenommen hat, sagt man sie sei zu dünn und habe eine Essstörung. „Du kannst einfach nicht gewinnen in der Öffentlichkeit, ich finde es wirklich schwer. Also ignoriere ich es nun einfach.“, so Richie.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen