Mischa Barton muss nicht ins Gefängnis

US-Medienberichten zufolge wird O.C., California Star Mischa Barton nicht ins Gefängnis müssen. Weil sie sich bezüglich des Fahrens unter Alkoholeinfluss für schuldig bekannte wurde die Klage wegen Drogenbesitzes fallen gelassen. Wie es heisst stimmte sie auch einer Geldstrafe in Höhe von 1700$ und einer 3-jährigen Bewährungsstrafe zu.

Bild: © Janet Mayer / PRPhotos
Die 22-jährige Schaupielerin war im vergangenen Dezember von der Polizei angehalten worden nachdem sie vergessen hatte zu blinken, woraufhin man feststellte dass sie Alkohol getrunken und Marihuana bei sich hatte.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen