Michael Jackson's Ranch geschlossen


Michael Jackson’s Neverland Ranch in Santa Barbara wurde nun geschlossen weil der Sänger offenbar die Versicherung für seine Angestellten nicht bezahlt hatte und die Behörde für Arbeitsschutz daraufhin entschied dass ohne Versicherungsschutz keiner der Angestellten mehr das Gelände zu betreten habe. Auch ihren Lohn sollen die Angestellten schon seit Januar nicht mehr bekommen haben. Um die vielen Tiere auf der Ranch wollen sich nun Tierschützer kümmern. Michael Jackson selbst lebt schon seit einiger Zeit nicht mehr auf der Neverland Ranch, er lebt derzeit als Gast eines befreundeten Scheichs in dem Wüstenstaat Bahrain.




Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen