Leah Remini für eine weitere Staffel bei 'King of Queens'


Leah Remini, Star der CBS-Sitcom King of Queens wird auch in der 8. Staffel der Serie mit dabei sein. Nach langen Verhandlungen soll sich ihr Gehalt dabei nahezu verdreifacht haben so dass sie ungefähr genauso viel bekommt wie Co-Star Kevin James. Nach dem Ende von Megahits wie Friends, Frasier oder Everybody Loves Raymond gehören die beiden nun zu den bestbezahlten TV-Darstellern.


King of Queens gehört zu den wenigen Comedy-Serien mit 2 nahezu gleichwertigen Hauptrollen. Während Kevin James zwar die Titelrolle spielt hat Leah Remini in den meisten Episoden aber ungefähr genauso viel „airtime“. CBS hat King of Queens nun auf den Montag Abend verschoben wo die Serie ihre bisher wichtigste Show Everybody loves Raymond ersetzen soll.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen