Benefiz Konzert für 'Katrina' Opfer


Während die grösste Industrienation der Welt es nicht fertigbringt die
Ordnung rund um New Orleans aufrecht zu erhalten und das Gebiet von
bewaffneten Plündererbanden beherrscht wird zeigt nun die Prominenz des
Landes Initiative.


Nach der durch den Hurrikan Katrina hervorgerufenen Katastrophe
haben unter anderem namhafte Künstler wie (P.) Diddy, Jay-Z, Celine
Dion und Nicolas Cage jeweils eine Million Dollar an das Rote Kreuz
gespendet.

Zudem setzten sich Superstars wie Angelina Jolie, Robert de Niro,
Leonardo DiCaprio oder Matt Damon im amerikanischen Fernsehen ans
Telefon um bei einer grossangelegten Spendenaktion Anrufe entgegenzunehmen.

Für den 10. September ist ausserdem ein grosses Benefiz-Konzert geplant
dessen Erlös den Hurrikan Opfern zugute kommen soll.
An diesem Kozert werden unter anderem Usher, Green Day, Alicia Keys,
Ludacris, Rob Thomas und Chester von Linkin Park teilnehmen.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen