Kate Moss verbrennt Erinnerungen an Doherty


Bild:© Tom Walck / PhotorazziAnklicken für volle GrösseIhr Ex-Freund Pete Doherty ist für Topmodel Kate Moss wohl endgültig Geschichte, Medienberichten zufogle versucht sie nämlich im Moment alles los zu werden was sie an diesen erinnert. Dabei soll sie unter anderem auch Stapelweise Liebesbriefe, Gedichte und Songtexte von ihm verbrannt haben. Berichten der britischen Sun zufolge sind ausserdem noch verschiedene andere Geschenke, die sie von Pete bekommen hatte, den Flammen zum Opfer gefallen, darunter CDs und sogar Gemälde.


Kate Moss hatte sich kürzlich von Doherty getrennt nachdem dieser ihr mit einem südafrikanischen Model fremd gegangen war. Daraufhin hatte sie ihn wort-wörtlich vor die Tür gesetzt. Laut einer Quelle der Sun war übrigens nicht allein diese Affäre der Grund dafür dass sie ihm den Laufpass gegeben hat, es soll schon vorher zwischen den beiden gekriselt haben, der Seitensprung war wohl sozusagen der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen