Kate Moss: Riskante Partyspiele


Bild:© Tom Walck / PhotorazziAnklicken für volle GrösseDass ihr Freund Pete Doherty nicht gerade den besten Einfluss auf Topmodel Kate Moss hat ist ja nichts neues, doch langsam scheint es wirklich gefährlich zu werden. So wurde Kate Moss kürzlich dabei fotografiert wie sie sich auf der After-Show-Party nach einem Auftritt Dohertys rücklinks und kopfüber aus einem Hotelfenster hängen ließ, nur dürftig von Doherty’s Bandkollegen Mick Whitnall an der Schulter festgehalten.


Dabei sollte es gerade Doherty eigentlich besser wissen (falls er denn überhaupt noch irgendetwas mitbekommt), denn erst vor wenigen Monaten kam ein Freund von ihm auf ganz ähnliche Weise ums Leben. Mark Blanco starb Anfang Dezember 2006 als er während einer Party vom Balkon einer Londoner Wohnung stürzte. Pete wurde daraufhin, aufgrund eines vorangegangenen Streits mit Blanco, zunächst sogar verdächtigt ihn möglicherweise geschubst zu haben, die Polizei sah es aber letztenendes als erwiesen an dass es sich einfach um einen tragischen Unfall gehandelt hat.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen