Kate Hudson gewinnt Verleumdungsklage


Schauspielerin Kate Hudson hat die Verleumdungsklage gegen eine britische Publikation, die in einem Artikel angedeutet hatte Hudson leide möglicherweise an Magersucht, gewonnen.


Der National Enquirer hatte im vergangenen Jahr ein Foto von Kate Hudson veröffentlicht auf dem sie sehr dünn aussieht. In dem beanstandeten Artikel wurde behauptet Kate Hudson’s Mutter, Goldie Hawn, wolle dass sie mehr isst.

Hudson’s Anwalt habe Berichten zufolge diesbezüglich vor dem Londoner Gericht erklärt dass Goldie Hawn ihm versichert habe sich nie derart geäussert zu haben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen