Jessica Simpson will Brust-OP, irgendwann…


Sängerin und Schauspielerin Jessica Simpson hatte ja schon mehrfach gesagt dass sie Schönheitsoperationen grundsätzlich nicht ablehnend gegenüber steht, doch nun erzählte sie der britischen Sun dass sie sich durchaus vorstellen können sich in einigen Jahren selbst für eine Brust-OP unters Messer zu legen.


Jessica Simpson habe nämlich vor Kinder zu bekommen und befürchtet dass ihr die Brüste danach wie sie sagt „bis zur Hüfte hängen“, im Moment hat sie aber noch nichts an ihnen auszusetzen und somit auch keine konkreten Pläne etwas daran ändern zu lassen.

Bis es dazu kommt könnte auch noch einige Zeit vergehen, denn nach ihrer Trennung von Nick Lachey im vergangenen November ist Jessica Simpson Single, so dass wohl auch die Kinderpläne noch etwas warten werden müssen.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen