Jessica Simpson: Sex-Tape Ängste


Bild:© Tom Walck / PhotorazziAnklicken für volle GrösseDie Berichte über Celebrity Sex Tapes scheinen kein Ende nehmen zu wollen, nachdem Britney Spears und Kevin Federline erst kürzlich dementiert hatten dass ein solches Sextape existiert, das Federline angeblich für einen 2-stelligen Millionenbetrag verkaufen wollte, ist es nun scheinbar Jessica Simpson die befürchtet dass ein Sex-Tape von ihr und Ex-Ehemann Nick Lachey an die Öffentlichkeit gerät.


Eine Quelle soll der britischen „Daily Sports“ gegenüber gesagt haben dass Jessica Simpson sich davor fürchtet dass ihr Name und „Sex Tape“ auch nur im selben Satz genannt werden könnten, sie sei immer eine Frau von hoher Moral und Prinzipien gewesen.

Gerüchten zufolge soll aber gerade ein solches Sexvideo tatsächlich existieren und sich im Besitz der selben Personen befinden die schon für die Veröffentlichung des Pamela Anderson / Tommy Lee Sex-Tapes verantwortlich waren. Berichten zufolge sollen diese damit drohen das Video zu veröffentlichen sollte Jessica Simpson nicht einen nicht genauer genannten Geldbetrag an sie zahlen…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen