Jennifer Love Hewitt: Absage für den Playboy


Bild: © David Gabber / PRPhotos


Nachdem vor kurzem einige, eher unvorteilhafte, Fotos von Jennifer Love Hewitt beim Urlaub am Strand veröffentlicht worden waren und in den Medien teils heftig über ihre Figur gelästert worden war, soll sie kurz darauf angeblich ein Angebot vom Playboy bekommen haben, was sie aber dankend ablehnte.

Ein Insider sagte laut der amerikanischen „In Touch“ dazu dass Jennifer zwar ziemlich konservativ sein, aber auch sehr stolz auf ihren Körper.

Kurz nach dem Auftauchen der Bikini-Fotos äusserte sich Jennifer Love Hewitt übrigens zu den „Vorwürfen“ und kritisierte dabei den übertriebenen Schlankheitswahn in der heutigen Zeit.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen