James Blunt lästert über Robbie Williams


Wie die Bild-Zeitung berichtet soll sich der britische Sänger James Blunt bei den Brit Awards über Robbie Williams aufgeregt haben da dieser nicht zu der Verleihung erschienen war. „Ich finde es schwach dass er es nicht geschafft hat aufzukreuzen. Ist ja auch ein langer Weg von L.A. nach London…“, so Blunt. Grund für das nicht Erscheinen von Robbie Williams bei den Brit Awards soll angeblich gewesen sein dass er nur in einer Kategorie nominiert war.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen