Gwen Stefani verletzt


Nachdem Sängerin Gwen Stefani nach No Doubt nun auch auf Solopfaden erfolgreich sein konnte versucht sie sich nun zudem noch im Modebusiness. Genau dabei hat sie sich nun verletzt, sie war sehr in Eile um ein paar Teile für ihre kommende Kollektion für ihr Label L.A.M.B. (Love Angel Music Baby) fertig zu bekommen als sich eines der Teile in einer Nähmaschine verklemmte. Bei dem Versuch es wieder heraus zu bekommen brach sich Gwen Stefani dann einen Finger. Ihr Ehemann Gavin Rossdale fuhr sie daraufhin sofort ins Krankenhaus wo die Verletzung behandelt wurde.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen