George Clooney: Motorradunfall

Emergency Room Star George Clooney wurde am vergangenen Freitag Nachmittag nach einem Motorradunfall ins Krankenhaus eingeliefert, der Schauspieler erlitt einen Rippenbruch sowie diverse Verbrennungen, seine Freundin Sarah Larson, welche mit ihm auf dem Bike saß, brach sich einen Fuss.

Das Paar war in Weehawken, New Jersey mit einem Auto zusammengeprallt, beide trugen bei dem Unfall Helme und konnten noch am selben Abend wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. „Er wurde wegen einem Haarriss-Bruch einer Rippe sowie Hautabschürfungen behandelt. Es ist eine sehr schmerzhafte Verletzung die wahrscheinlich einige zeit brauchen wird um zu verheilen, aber es geht ihm gut.“, so Clooney’s Pressesprecher Stan Rosenfield.

Laut Rosenfield soll übrigens der Fahrer des Autos an dem Unfall schuld gewesen sein, dieser habe auf einer engen, viel befahrenen Strasse zunächst signalisiert nach links abbiegeb zu wollen, sei dann aber plötzlich rechts abgebogen und dabei mit Clooney zusammengestossen.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen