Felicity Huffman wollte Hairstylistin werden


Desperate Housewives Star Felicity Huffman war so desillusioniert dass sie schon geplant hatte die Schauspielerei an den Nagel zu hängen und Hairstylistin zu werden bevor sie die Rolle in der Hit-Serie bekam. Als aufstrebende Schauspielerin war sie sehr frustriert weil sie nur kleine Sprechrollen in unbedeutenden Filmen bekam und als sie vor ca acht Jahren mit ihrem Mann William H Macy von New York nach Los Angeles zog wollte sie die Schauspielerei eigentlich schon aufgeben.


Aber kurz darauf bekam sie ihre erste grosse Rolle in der Sitcom Sports Night und spielte 2003 auch in der Mini-Serie Out of Order bevor sie dann 2004 die Rolle der Lynette Scavo in Desperate Housewives bekam.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen