Eva Longoria: Verkehrsbehinderung


Desperate Housewives Star Eva Longoria und ihr Freund Tony Parker wurden kürzlich wegen Behinderung des Verkehrs von der Polizei angehalten, woraufhin Parker, welcher den Wagen gefahren war, nich einmal einen gültigen Führerschein vorweisen konnte. Angeblich soll Eva Longoria bei diesem Vorfall auch den betreffenden Police-Officer verbal attackiert haben, was sie aber bestreitet.


Bei dem Vorfall, welcher sich am Mittag des 24. Dezember in San Antonio ereignete, soll Longoria ihrem Freund gegenüber über den Polizisten gesagt haben „Er ist nur ein mexikanischer Motorrad-Cop. Er will nur dein Autogramm.“ und diesen anschliessend beleidigt haben. Eva Longoria meinte dazu der Polizeireport sein äusserst ungenau und sagt, „Es ist eine schande dass ein Officer sich auf solch unangebrachte Art und Weise aufführt. Ich habe nie irgendeine Art von rassistischen Bermerkungen gemacht, geschweige denn Kommentare darüber dass der Officer Mexikaner ist, schliesslich bin ich selbst Mexikanerin.“



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen