Emma Bunton: Fuss verstaucht


Emma Bunton hat sich bei einem Auftritt der Spice Girls im Mandalay Hotel in Las Vegas den Fuss verstaucht als sie unglücklich stolperte und muss nun auf Krücken laufen. Dabei hatte Emma Bunton noch Glück im Unglück, ein ähnlicher Unfall vor ca 10 Jahren, im Juni 1997, ging nicht so glimpflich aus, damals brach sie sich den Fuss als sie bei Aufnahmen für eine türkische TV-Sendung stürzte.


Emma Bunton ist aber überzeugt dass sie sich schnell wieder erholen wird und will schon für die Spice Girls Auftritte dieses Wochenende in London wieder fit sein.

Emma Bunton:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen