Christina Ricci lernt schnell

Christina Ricci hat bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film “Speed Racer” in sekundenschnelle gelernt wie man einen Helikopter fliegt. Dabei handelte es sich aber natürlich nicht um einen echten Helikopter, sondern ein computeranimiertes Modell, welches für den Film genutzt wurde.

Christina Ricci bei der London-Premiere von “Speed Racer”:Bild: © Solarpix / PRPhotos
Wie Christina Ricci bei der UK-Premiere von “Speed Racer” in London verriet sei sie eines Tages ans Set gekommen und habe gefragt ob man ihr nicht zeigen könnte wie es ist einen Helikopter zu steuern und innerhalb 2 Sekunden meinten sie “Es geht einfach so” und sofort habe sie gemeint “Ich kann einen Helikopter fliegen. Es ist gar nicht so schlimm.”

Christina Ricci spielt in “Speed Racer” die weibliche Hauptrolle der “Trixie”, der ganze Film, welcher in Deutschland am 08.05.2008 in die Kinos kommt, wurde übrigens ohne echte Sets gedreht, die Schauspieler mussten alle Szenen vor einem Greenscreen einspielen, alles weitere wurde anschliessend digital hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.