Kategorie: Wissenschaft

Hobby-Astronom macht Bild von Supernova

Ausgerechnet einem Hobby-Astronomen ist gelungen, was seine professionellen Kollegen seit Jahrzehnten vergeblich versuchten, wie nun bekannt wurde konnte Victor Buso im September 2016 beim Testen einer neuen Kamera an seinem Teleskop eine etwa 80 Millionen Lichjahre entfernte Supernova im Sternbild Bilderhauer einfangen. Alex Filippenko von der University of California in Berkeley (einigen vielleicht bekannt als der „Grinsemann“ aus diversen Weltraum-Dokus…
Weiterlesen

Leben: Pflanzen gingen vielleicht früher an Land als gedacht

Bisher ging man davon aus, dass die ersten Landpflanzen auf der Erde vor etwa 420 Millionen Jahren entstanden, auch wenn sich aufgrund der relativ wenigen vorhandenen Fossilien von Pflanzen aus dieser Zeit die Datierung oft schwierig gestaltet, doch nun gibt es durch neue Genanalysen Hinweise, dass die ersten Landpflanzen möglicherweise schon deutlich früher entstanden, nämlich bereits während des Kambriums vor
Weiterlesen

Private Mission will auf Enceladus nach Leben suchen

Kommt die NASA da zu spät? Während die NASA ihre nächste Mission in dieser Richtung erst in 10 bis 15 Jahren planen soll (wenn überhaupt, denn nur 2 der aktuell 12 „Kandidaten“ für die nächste „Frontiers“ Mission haben überhaupt Enceladus zum Ziel, die endgültige Entscheidung soll hier 2019 bekannt gegeben werden), will nun eine privat finanzierte Mission auf dem Eismond
Weiterlesen