Britney Spears: Wieder ein Sextape?


Es scheint wie ein merkwürdiges Deja-Vu, denn schon wieder soll es angeblich ein neues Britney Spears Sextape geben, diesmal wurde es angeblich von ihrem Paparazzo-Lover Adnan Ghalib angefertigt, der es wohl nun zum Höchstpreis verkaufen will.


Das angebliche Sexvideo soll während eines Mexico-Trips von Britney und Adnan entstanden sein, wie es heißt beginnt das Video damit, dass Britney sich auszieht während sie eine billige pinke Perücke trägt. Als Ghalib sie auffordert diese abzunehmen habe sie sich geweigert und gesagt es gebe nichts abzunehmen.

Insgesamt soll das Video ganze 2 Stunden lang sein und die beiden ca 20 Minuten beim Sex zeigen und bei einem gemeinsamen Mexiko-Urlaub entstanden sein.

Dass dieses Sextape wirklich existiert scheint jedoch mehr als fraglich, schließlich gab es in der Vergangenheit ständig Gerüchte über angebliche Britney Spears Sextapes, für die teils bis zu 50 Millionen Dollar geboten wurde, und bisher stellten sich alle entweder als Fake heraus, oder die Echtheit konnte nie überprüft werden, da sie nicht an die Öffentlichkeit gelangten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen