America Ferrera muss umziehen


America Ferrera, der Star aus Ugly Betty (dt. Titel: Alles Betty), musste sich aus Sicherheitsgründen eine neue Bleibe suchen. Bisher hatte sie in einem Apartment in Hollywood gewohnt, dessen Fenster zur Strasse hin zeigten. Nun hatte sie die Fenster aber fast immer offen stehen, so dass jeder von der Strasse auch hineinsehen konnte, weshalb ihr geraten wurde sich einen sichereren Wohnort zu suchen, so wäre es sowohl Fans als auch potenziellen Stalkern viel zu leicht gefallen bei ihr einzudringen.


America Ferrera hat übrigens letzten Monat für ihre Rolle in Ugly Betty einen Emmy als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie gewonnen. Ugly Betty ist in den USA im Gegensatz zu Deutschland (hier setzte Sat 1 die Serie schon nach wenigen Folgen wieder ab) sehr erfolgreich.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen