Amelle Berrabah: Trennung nach Morddrohungen


Sugababe Amelle Berrabah hat sich nun offenbar doch von Freddie Fuller getrennt, nachdem vor kurzem sogar noch von Heirat die Rede war. Schon seit längerem war die Beziehung der beiden nicht nur ihren Fans, sondern auch ihren Sugababes Kolleginnen sowie ihren Produzenten ein Dorn im Auge.


Grund dafür war nicht nur Fullers allgemein schlechter Ruf, sondern vor allem auch die Tatsache dass er beschuldigt wird er Amelle’s jüngere Schwester vergewaltigt zu haben. Daher forderte sie unter anderem auch ihre Plattenfirma auf sich von Fuller zu trennen und drohte gar mit einem Rausschmiss aus der Band.

In der Folge soll Amelle Berrabah, wie ihre ältere Schwester Zakiya nun dem britischen Daily Mirror verriet, mehrfach Morddrohungen von „Fans“ erhalten haben und einmal habe man gar die Reifen ihres Autos aufgeschlitzt. Nachdem sie sich nun aber von Fuller getrennt hat scheint es auch keine Probleme mehr mit der Plattenfirma zu geben, Amelle soll mittlerweile wieder mit ihren Sugababes Kolleginnen Keisha Buchanan und Heidi Range in einem Londoner Studio an 2 neuen Singles arbeiten.

Links zum Thema:
Sugababes News
Sugababes mp3 Downloads
Sugababes Klingeltöne



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen