Wird geladen...

Elon Musk will auf dem Mars wohnen

Mount Sharp auf dem Mars aus Sicht des Curiosity Rover, NASA
Pläne für eine Mission zum Mars hat Tesla-Chef Elon Musk ja schon lange, auch wenn er diese bisher nicht in die Tat umsetzen konnte, doch nun soll es plötzlich sogar schneller gehen als erwartet, denn wie er nun verkündete will er nicht nur innerhalb von 7 Jahren eine Basisstation auf dem Mars errichten, er hat sogar vor selbst dort zu
Weiterlesen

Indien plant Mission zur Venus

Das Weltraumprogramm des Landes mag nicht gerade das erste sein, woran man denkt wenn es um Indien geht,aber dennoch hat man sich dort ein ambitioniertes Projekt vorgenommen: Eine Mission zur Venus. Die indische Weltraumorganisation (Indian Space Research Organisation / ISRO) plant bereits im Jahr 2023 einen Orbiter zur Venus zu schicken und lädt nun Wissenschaftler aus aller Welt dazu…
Weiterlesen

Wiederverwendbare Strohhalme statt Plastikmüll?

Schon seit einigen Jahren versuchen u.a. immer mehr Restaurantketten oder ganze Städte auf Einweg-Strohhalme aus Plastik zu verzichten, erst kürzlich kündigte Starbucks an bis spätestens 2020 Plastikstrohhalme aus ihren Fillialen zu verbannen. Die Lösung sind in solchen Fällen dann in der Regel Strohhalme aus Papier, welche allerdings recht schnell durchweichen und daher natürlich von den Kunden nicht wirklich gut…
Weiterlesen

Parker Solar Probe: Unzerstörbare NASA-Sonde

Am morgigen Samstag ist es endlich so weit, wenn nichts mehr dazwischen kommt startet die NASA Sonde Parker Solar Probe zu ihrer Langzeitmission – und dies kann man offenbar ohne weiteres wörtlich nehmen, wie NASA-Wissenschaftler nämlich nun verkündeten werden höchstwahrscheinlich zumindest Teile dieser Sonde sogar noch das Ende unseres Sonnensystems in ca 8 Milliarden Jahren miterleben. Parker Solar Probe soll…
Weiterlesen

Kritische Sicherheitslücke in WhatsApp: Kein Fix geplant!

In WhatsApp Gruppenchats war es schon immer etwas schwierig den Überblick zu behalten wer denn nun gerade was geschrieben hat, erst kürzlich hatte WhatsApp sogar ein Update veröffentlicht, welches das Ganze etwas vereinfachen sollte, doch genau in diesem Bereich wurde nun eine neue, kritische Sicherheitslücke entdeckt. Wie CheckPoint berichtet soll es mit Hilfe der neu entdeckten Sicherheitslücke möglich sein, Gruppenchats
Weiterlesen

Discord startet eigenen Spiele Shop

Erst vor einigen Wochen hatte Steam sein Chat-System komplett überarbeitet um in Zukunft mit modernen Plattformen wie vor allem Discord mithalten zu können – nun will Discord offenbar „zurückschlagen“ und schon bald, wie Steam, direkt über seine Chat-App Spiele verkaufen. Die Beta des „Discord Game Store“ soll noch im laufe des heutigen Tages an den Start gehen, hierzulande…
Weiterlesen

Neue WLAN Sicherheitslücke: WPA2 ist nun noch leichter knackbar

Lange galt die WLAN Verschlüsselungsmethode WPA2 als sehr sicher und, wenn überhaupt, nur mit großem Aufwand (und vor allem viel Zeit) hackbar, doch nachdem erst im Herbst letzten Jahres die „KRACK“ Sicherheitslücke im WPA2 Standard bekannt wurde, welche sich aber durch einen Patch der Router-Software schließen lies, wurde nun eine weitere, weit gravierndere Sicherheitslücke in WPA2 endeckt. Wie es heißt…
Weiterlesen

Fortnite: Android Version ohne Playstore

Die von vielen Spielern lange erwartete Android-Version des Battle Royale Hits Fortnite soll nun nicht mehr lange auf sich warten lassen, jedoch wird man die App nicht über Googles Play Store beziehen können, sondern wird die APK manuell herunterladen und installieren müssen. Tim Sweeney, CEO von Epic Games, zufolge sollen die Gründe dafür, neben dem direkteren Kontakt zu…
Weiterlesen

PGP und S/Mime – eMail Verschlüsselung geknackt? Gegen Efail absichern!

Einem Team von Forschern bestehend aus Mitgliedern der FH Münster, der Ruhr-Universität Bochum und der KU Löwen in Belgien ist es kürzlich gelungen, die verbreitetsten eMail Verschlüsselungsverfahren, PGP und S/Mime, zu “knacken”, wobei, das stimmt nur bedingt, denn die Verschlüsselung selbst ist noch immer genau so sicher sicher wie bisher und gilt auch seitens Geheimdiensten wie z.B.…
Weiterlesen

Twitter speicherte Passwörter im Klartext

Wie Twitter nun selbst verkündete gab es offenbar einen Bug in deren System aufgrund dessen die Passwörter der User im Klartext in Log-Dateien gespeichert wurden, Twitter rät daher allen ca 330 Millionen Nutzern dringend ihre Passwörter zu ändern. Die Tatsache, dass man allen Nutzern zur Änderung ihres Passwortes rät, lässt vermuten, dass es diesen Bug nicht nur für kurze…
Weiterlesen