Star Trek 11: "powered by Lost"


Im Jahr 2008 soll der mittlerweile elfte Star Trek Film in die Kinos kommen. Produzent und Regisseur des Films ist für Serienfans sicher kein unbekannter, J.J. Abrams (Lost, Alias, Felicity) soll den Film zum Erfolg führen. Dazu hat er sich unter anderem Unterstützung aus seiner Lost-Crew geholt, denn auch Damon Lindelof und Bryan Burk, ebenfalls Produzenten von Lost, werden mit von der Partie sein.


Das Drehbuch soll von Alex Kurtzman und Roberto Orci geschrieben werden, mit denen Abrams schon bei Mission: Impossible III zusmmen gearbeitet hatte. Über den Inhalt des neuen Star Trek Films ist allerdings noch nicht viel bekannt, laut Darkhorizons.com sieht es so aus als werde die Story ein Prequel zu der Originalserie werden, mit dem ersten zusammentreffen von Spock und Kirk an der Sternenflottenakademie und ihrer ersten Weltraummission.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen