P. Diddy 'schrumpft'


Wieder einmal will US-Rapper Sean Combs seinen Künstlernamem ändern, nach Puff Daddy,
Puffy und P.Diddy will er nun nur noch Diddy genannt werden.


Combs will die Namensänderung sogar in einer „Zeremonie“ vollziehen wenn er am 28. August
die MTV Video Music Awards in Miami hosted.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen