Michelle Hunziker verklagt

Moderatorin Michelle Hunziker wird von dem Ex-Freund ihrer Mutter verklagt – angeblich soll sie Lügen über ihn verbreitet und ihn „massiv bedroht“ haben. Roberto Simioli, so der Name des Mannes, behauptet SMS und eMails mit Beschimpfungen und Drohungen von Hunziker erhalten zu haben.

Michelle Hunziker äußerte sich bisher nicht zu den Vorwürfen, und was offenbar zutrifft ist lediglich die Tatsache, dass sie wohl nie viel von Simioli gehalten hat (lange hatte sie kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter, das besserte sich erst nachdem diese sich Ende 2009 von Simioli getrennt hatte).

Sollte man sie für Schuldig befinden würde Michelle Hunziker im schlimmsten Fall übrigens eine hohe Geldstrafe oder gar eine Gefängnisstrafe erwarten.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen