Heath Ledger ist tot

Schauspieler Heath Ledger ist in seinem Appartement in SoHo von seiner Masseurin und seiner Haushälterin tot aufgefunden worden. Die Wiederbelebungsversuche des sofort herbeigerufenen Notarztes blieben ohne Erfolg. Über die Todesursache ist bisher noch nichts genaues bekannt, die Polizei schliesst Medienberichten zufolge ein Fremdverschulden jedoch aus, auf dem Nachttisch sollen zwar sowohl verschreibungspflichtige, als auch frei erhältliche Schlafmittel gefunden worden sein, die Familie glaubt jedoch nicht an einen Selbstmord, zudem soll Heath Ledger eine Lungenentzündung gehabt haben.

Heath Ledger wurde nur 28 Jahre alt, vielen war er vor allem durch seine Rolle in dem Oscar-Prämierten Film „Brokeback Mountain“ bekannt. Während der Dreharbeiten zu diesem Film lernte er auch Schauspielkollegin Michelle Williams kennen und lieben, mit der er auch eine zweijährige Tochter namens Matilda Rose hatte, das Paar trennte sich jedoch im September vergangenen Jahres.

Michelle Williams war Berichten zufolge gerade in Sundance um ihren neuen Film zu promoten als die traurige Nachricht sie erreichte und machte sich daraufhin sofort auf den Weg nach New York.

Heath Ledger’s neuster Film, „The Imaginarion of Dr. Parnassus“ war übrigens noch nicht fertig abgedreht, so dass nun wohl alle Szenen, in denen sein Charakter zu sehen ist, mit einem anderen Schauspieler neu gedreht werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen