Elizabeth Olsen mit 2 Filmen bei Sundance

Auch Elizabeth Olsen, die jüngere Schwester der Olsen Zwillinge Mary-Kate und Ashley steigt nun ins Filmgeschäft ein – und ist gleich mit 2 Filmen beim diesjährigen Sundance Film Festival vertreten.

Elizabeth Olsen in „Silent House“:

Allein dass ihre Filme beim Sundance Film Festival (dem wichtigsten Film Festivalfür Independent Filme) gezeigt werden lässt aber schon erahnen dass Elizabeth Olsen (21) nicht so ganz in die Fußstapfen ihrer berühmten Schwestern treten möchte, während diese nämlich in der Regel eher in „seichter“ Unterhaltung zu sehen sind, sind diese Filme ein Drama („Martha Macy May Marlene“) und ein Horrorfilm („Silent House“).

Nicht beim Sundance Festival vertreten, aber auch vorraussichtlich noch in diesem Jahr zu sehen ist Elizabeth Olsen in „Peace, Love, and Misunderstanding“, einem Comedy-Drama über eine konservative Rechtsanwältin, welche mit ihren Teenager-Töchtern deren Hippie Grossmutter in Woodstock besucht.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen