Desperate Housewives: Keine grossen Gaststars


Desperate Housewives Creator Marc Cherry möchte nicht dass
seine Show wie Friends oder Will and Grace wird, wo
regelmässig grosse Gaststars auftraten bzw auftreten.


Die 2. Staffel von Desperate Housewives soll wie die erste ohne
Gaststars auskommen, während die „Konkurrenz“ mit Namen wie
Jennifer Lopez, Demi Moore und Madonna wirbt.

Auch Hauptdarstellerin Eva Longoria ist erfreut über diese
Entscheidung, sie sagte dazu:
„Wenn Britney Spears eine Nachbarin spielen würden, würden die
Zuschauer nur sagen ‚Hey, das ist Britney Spears die da eine
Nachbarin spielt!‘. Marc wählt wirklich die besten Schauspieler für den Job.“.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen