World of Warcraft als Kinofilm


Warner?s Legendary Pictures hat die Filmrechte an Blizzards erfolgreicher World of Warcraft Computerspielserie erworben. Das Spiel soll als Realfilm auf die Kinoleinwand kommen und in einer Fantasiewelt mit Orcs, Trollen, Elfen und Untoten spielen. Wenn der Film denn dann einmal startet wird sich möglicherweise der eine oder andere unweigerlich an den Herr der Ringe erinnert fühlen, und das nicht zu Unrecht, denn bei der Computerspielreihe wurde Teilweise ganz bewusst von Tolkien’s Werken „abgekupfert“, besonders was die Rassen angeht, aber auch die Namen der Orte klingen oft sehr nach Sindarin, der Elfensprache die in Der Herr der Ringe benutzt wird.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen