Sarah Clarke

Sarah Clarke wurde 1972 in St. Louis, Missouri geboren.

Nachdem sie Italienisch und Kunst an der Universität von Indiana studiert hatte arbeitete sie unter anderem als Fotografin, Möbelverkäuferin und bei einem Anwalt. Daneben nahm Sarah Clarke ausserdem Schauspielunterricht, ihr Filmdebüt hatte sie in dem Kurzfilm Pas de deux.

Bekannt wurde Sarah Clarke aber vor allem durch ihre Rolle als Nina Myers in der Echtzeit Actionserie 24. Für diese Rolle erhielt sie auch 2002 einen Golden Satellite Award als beste Nebnndarstellerin.

Sarah Clarke ist mit ihrem 24-Kollegen Xander Berkeley verheiratet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen