Rachel McAdams

Steckbrief:

Name: Rachel McAdams
Geburtstag: 07.10.1978
Geburtsort: London, Ontario
Beruf: Schauspielerin

Biografie:

Rachel McAdams wurde am 7. Oktober 1978 in London, im kanadischen Ontario, geboren, ihre Eltern sind ein Kraftfahrer und eine Krankenschwester. Rachel McAdams wuchs in der kleinen Stadt St. Thomas auf begann dort im Alter von 13 Jahren sich für die Schauspielerei zu begeistern. Nach ihrem Abschluss studierte Rachel McAdams Schauspielkunst an der York University in Toronto.

Ihre ersten Rollen hatte Rachel McAdams in TV-Filmen und Serien wie z.B. „Mission Erde“ oder „Shotgun Love Dolls“. Grössere Aufmerksamkeit erregte sie erstmals mit ihrer Rolle in dem Kleinstadtdrama „Perfect Pie“, für die sie für einen „Genie Award“ als beste Newcomerin nominiert wurde. Zu ihren bekanntesten Filmen zählen heute Blockbuster wie „Mean Girls“ (Girls Club – Vorsicht bissig!), „Die Hochzeits-Crasher“ oder „Familie Stone“.

Im Jahr 2005 war Rachel McAdams bei den MTV Movie Awards in ganzen 5 Kategorien gleichzeitig nominiert, darunter „Best Female Performance“ und „Breakthrough Female“. Letztendlich konnte sie die Awards als „Breakthrough Female“, „Best Kiss“ sowie „Best On-Screen Team“ mit nach Hause nehmen.

Bei den Dreharbeiten zu „Wie ein einziger Tag“ lernte Rachel McAdams ihren Landsmann Ryan Gosling kennen, mit dem sie sich später auch verlobte. Trotz ihres Erfolges in Hollywood lebt Rachel McAdams auch heute noch mit ihrer Familie im kanadischen Toronto.

Filmografie:

2001: Shotgun Love Dolls
2002: Guilt by Association
2002: Hot Chick – Verrückte Hühner
2004: Girls Club – Vorsicht bissig!
2004: Wie ein einziger Tag
2005: Die Hochzeits-Crasher
2005: Red Eye
2005: Die Familie Stone – Verloben verboten!
2007: Married Life
2008: The Return