Maggie Grace

Biografie: Maggie Grace

Maggie Grace (Margaret Grace Denig) wurde am 21. September 1983 in Columbus, Ohio geboren. Ihre Schauspielkarriere begann im Jahre 2001 mit Filmen wie Rachel’s Room, Murder in Greenwich oder Shop Club. 2003, im Alter von 20 Jahren spielte sie die Tochter von Wendy Crewson und Tom Selleck in dem TV-Drama 12 Mile Road, ihren grossen Durchbruch feierte sie aber ein Jahr später mit der Rolle der schönen Shannon Rutherford in ABCs Hit-Serie Lost. Vor kurzem war Maggie Grace an der Seite von Smallville Hauptdarsteller Tom Welling in dem Horror-Remake The Fog zu sehen.

Filmografie:

2005: The Fog (Elizabeth Williams)
2004: Lost (TV Serie, Shannon Rutherford)
2004: Creature Unknown (Amanda)
2003: Twelve Mile Road (TV, Dulcie Landis)
2002: Murder in Greenwich (TV, Martha Moxley)
2002: Septuplets (TV Serie, Hope Wilde)
2002: Shop Club
2001: Rachel’s Room (Rachel Reed)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen