Lisa Chappell


Biografie: Lisa Chappell


Lisa Chappell wurde am 18. Oktober 1968 in Auckland, Neuseeland geboren. Ihr Debut als Schauspielerin hatte sie 1987 in der neuseeländischen TV-Serie Gloss. Daraufhin zog sie von Auckland nach Sydney und war in diversen TV-Serien und kleineren Filmen zu sehen bis sie dann 2001 die Rolle der Claire in der erfolgreichen australischen TV-Serie McLeod’s Töchter bekam. Diese Rolle spielte sie 3 Jahre, doch dann dachte sie es sei langsam Zeit für etwas neues und sie wurde aus der Serie herausgeschrieben. Im Anschluss daran war Lisa Chappell einige Male als Gaststar in der TV-Serie Stingers zu sehen und 2005 dann in dem TV-Film Small Claims 3: The Reunion.

Filmografie:

2005: Small Claims 3: The Reunion (TV)
2004: Stingers (TV Serie, Megan Walsh)
2001: McLeod’s Daughters (TV Serie, Claire McLeod)
1996: City Life (TV Serie, Bronwyn Kellett)
1994: Hercules: The Legendary Journeys – Hercules and the Circle of Fire (TV, Tochter #1)
1994: Jack Brown Genius (Sylvia)
1993: Desperate Remedies (Anne Cooper)
1989: Shark In the Park (TV Serie)
1987: Gloss“ (TV Serie, Chelsea)



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen