Kate Hudson

Biografie: Kate Hudson

Kate Hudson (Kate Garry Hudson) wurde am 19. April 1979 in Los Angeles, Kalifornien geboren. Mit einer Kombination von einem gewinnenden Lächeln, solider Arbeit und ihrem Talent brachte es Kate Hudson in nur 3 Jahren von einer kleinen Schauspielerin in independent Produktionen zum Vanity Fair Cover-Girl. Das ganze schaffte sie ausserdem ohne die Hilfe oder benutzen des Namens ihrer berühmten Mutter Goldie Hawn.

Auch wenn ihre Familie es lieber gesehen hätte wenn sie nach der Schule auf die New York University gegangen wäre, entschied sie sich doch Schauspielerin zu werden. Ihre erste grosse Rolle hatte sie 1998 in dem Film Desert Blue. Darauf folgten 1999 200 Cigarettes und 2000 Gossip. Ihren grossen Durchbruch hatte Kate Hudson dann als sie im Jahr 2000 die Rolle des Rock-Groupies Penny Lane in Almost Famous bekam. Anfang diesen Jahres (2005) war Kate Hudson in der Hauptrolle in dem Horror-Thriller The Skeleton Key (Der verbotene Schlüssel) zu sehen.

Filmografie:

2006: Sleight of Mind
2006: You, Me and Dupree (Molly Petersen)
2005: The Skeleton Key (Caroline Ellis)
2004: Raising Helen (Helen Harris)
2003: Divorce, Le (Isabel Walker)
2003: Alex & Emma (Emma Dinsmore/Ylva/Elsa/Eldora/Anna)
2003: How to Lose a Guy in 10 Days (Andie Anderson)
2002: The Four Feathers (Ethne)
2001: The Cutting Room (Chrissie Campbell)
2000: Dr T and the Women (Dee Dee)
2000: Almost Famous (Penny Lane)
2000: Gossip (Naomi Preston)
2000: About Adam (Lucy Owens)
1999: 200 Cigarettes (Cindy)
1998: Desert Blue (Skye Davidson)
1998: Ricochet River (Lorna)