Jeanette Biedermann

Biografie: Jeanette Biedermann

Jeanette Biedermann wurde am 22.02.1981 in Berlin geboren. Jeanette begann ihre Karriere bereits im Alter von 5 Jahren im Zirkus Lilliput wo sie Tanz und Akrobatik trainierte. Als sie mit der Schule fertig war begann sie eine Ausbildung zur Frisörin beim Berliner Promi-Frisör Udo Walz. Bei einem Schlagerwettbewerb der Bildzeitung im Jahre 1999 gewann sie mit dem Titel “Er gehört zu mir” von Marianne Rosenberg und setzte sich damit gegen ca. 270.000 Mitbewerber durch.

Schon kurz darauf erschien im März 1999 ihre erste, eher unbekannte Single “Das tut unheimlich weh” und sie bekam die Rolle der Marie Balzer in der Daily-Soap Gute Zeiten, Schlechte Zeiten. Wenig später brachte sie ihre zweite Single mit dem Titel Go Back heraus welche es bis auf Platz acht der Charts schaffte. Im November 2000 brachte sie dann mit Enjoy ihr erstes Album heraus.

2001 erschien dann ihr zweites Album, Delicious, und sie erhielt einen Echo als erfolgreichste deutsche Sängerin. Im folgenden Jahr ging sie das erste mal auf Tour, brachte mit Rock My Life ihr mittlerweile drittes Album heraus und nahm zudem im Duett mit Ronan Keating die Single We’ve got tonight auf. 2003 sass Jeanette Biedermann unter anderem in der Jury der Sat 1 Show Star Search und brachte ihr viertes Album Break On Through heraus. 2004 erschien dann ihr bisher letztes Album, das Weichnachtsalbum Merry Christmas und 2005 erschien nur eine einzige Single, Bad Girls Club.

Discografie:

Alben:

2004: Merry Christmas
2004: Break On Through (Platinum Edition)
2003: Break On Through
2003: Rock My Life (Gold Edition)
2002: Rock My Life
2001: Delicious
2000: Enjoy

Singles:

2005: Bad Girls Club
2004: The Infant Light
2004: Run with me
2004: Hold the Line
2004: No Eternity
2003: Rockin’ On Heaven’s Floor
2003: Right now
2003: It’s over now
2002: We’ve got tonight
2002: Rock My Life
2002: Sunny Day
2002: No more tears
2001: How it’s got to be
2001: Will you be there
1999: Go Back